Neubau

Meine geplanten baubiologischen Wohnhäuser erfüllen folgende wesentliche Merkmale:

  • geringer Primärenergiegehalt
  • naturnahe Materialien, die weitgehend emissionsfrei sind, und sich entweder leicht wiederverwerten lassen oder einfach in den Naturkreislauf zurückkehren können.
  • sinnvolle energieeffiziente Hausinstallationen die auf die Individuellen Bedürfnisse zugeschnitten sind.
    ein Heizungskonzept das weitgehend auf erneuerbaren Energien beruht.
  • Oberflächen und Anstriche aus hygroskopisch aktiven Materialien, die zu einem ausgeglichen Feuchtehaushalt und einem gesunden Innenraumklima beitragen.
  • Das Gebäude sollte typische anfällige Bauteile, die nur durch einen großen Aufwand an chemischen Materialien zu gewährleisten sind, möglichst vermeiden. Die Konstruktion sollte den Gegebenheiten seiner Umgebung folgen und nicht mir Ihnen im Widerspruch stehen.
  • Die Umwelt eines Bauvorhabens hat eine natürliche als auch eine bauliche Vorgeschichte. Meistens lohnt es sich, diese in die Planung mit einzubeziehen, so wird vermieden einen charakterlosen, sterilen Ort zu schaffen.

Die Architekturplanung orientiert sich möglichst eng an den Bedürfnissen der Bauleute, so das das fertiggestellte Gebäude der Lebenssituation der Bewohner entspricht. Wobei zukünftig entstehenden Bedürfnissen Rechnung getragen und gleichzeitig verhindert wird, daβ eine exzessive Bautätigkeit zu einer Belastung wird.

Das Wohnhaus ist einfach in seiner Grundhaltung aber komplex in seiner Entfaltung.

 

 

>> Portfolio

>> Renovierung

Neubau

Headerfoto: Iryna B / shutterstock.com